Alltägliche Belastungen und Sanierungen niederfrequenter Störungen

Im Hausbereich gibt es am Schlafplatz oder am Arbeitsplatz eine Vielzahl von elektrobiologischen Störungen im niederfrequenten Bereich, die je nach Ursache unterschiedlich saniert werden müssen.

 

Problem:

Niederfrequente Störungen im BettBelastung im Schlafbereich durch lokale elektrische Geräte.
– Radiowecker und Audioanlagen im Stand-by-Betrieb verursachen ein magnetisches Feld.
– Lampen verursachen, auch wenn ausgeschaltet, ein elektrisches Feld.
– Das elektrische Feld kann auch auf Bettmöbel übertragen werden.
Sanierung:
Batteriewecker benutzen und Lampen ab Schnurzwischenschalter oder ab einem Funkfernschalter in der Steckdose sicher spannungsfrei machen. Die Spannungsunterbrechung muss kontrolliert werden!

 

elektrische Störungen im BettProblem:

Spannungsführende elektrische Stromkabel verursachen in Wänden, Decken und am Boden ein elektrisches Feld. Das elektrische Feld kann auch auf Bettmöbel übertragen werden.
Vorsorge:
Bei der Installation nur abgeschirmte Elektroinstallationen verlegen, dann können keine elektrischen Störungen in den Wänden entstehen.

Sanierung elektrischer Störungen durch Netzabkoppler (auch Netzfreischalter)

Ursache:
Elektrische Störung wird durch einen Stromkreis verursacht in dem kein Dauerverbraucher (Telefonanlage, Kühlschrank) sich befindet und der im Sicherungskasten einzeln unterbrochen werden kann.
Sanierung:
Durch Netzabkoppler (auch Netzfreischalter genannt) den verursachenden Stromkreis, wenn kein Verbraucher eingeschaltet ist, netzspannungsfrei schalten.

Elektrosmog Sanierung durch elektrische Abschirmung

Ursache:
Elektrische Störung wird durch einen Stromkreis verursacht in dem ein Dauerverbraucher sich befindet oder der nicht im Sicherungskasten einzeln unterbrochen werden kann.
Sanierung:
Wandflächen mit elektrisch abschirmenden Farben streichen und / oder Boden mit abschirmenden Bodenbelag auslegen.
!! Die abschirmenden Flächen müssen geerdet werden. Im Raum darf kein elektrisches Feld vorhanden sein. Im Stromkreis muss ein FI-Schalter sein!!

 

Bei einer elektrobiologischen niederfrequenten Störung am Schlafplatz im Bett oder auch an einem ständigen Arbeitsplatz soll das Ziel einer Elektrosmoguntersuchung und Beratung sein die Störung soweit wie möglich auszuschalten bzw. Lösungen zur Sanierung oder Meidung und Verringerung der Störung aufzuzeigen.

Hier finden Sie weitere Infos zu Preise und Inhalte einer Elektrosmogmessung.

 

©  2019  Wohn- und Geschäftsberatung Reiner Padligur
Alte Str. 37 b, 58452 Witten, Internet: www.elektrosmog.nrw

 

Merken

Merken

Merken


Zuletzt überarbeitet am 14.01.2019